Bericht der Grundschulkreismeisterschaften 2019

Auch in diesem Jahr fand im Kreis Euskirchen wieder die Grundschulmeisterschaft statt. Acht Schulen starteten in zwei Vorrunden, von denen sich die jeweils zwei ersten Teams für die Endrunde qualifizierten. Wie bereits in den Jahren zuvor fand das Turnier auch dieses Jahr unter den Fair-Play-Regeln statt. Die Kinder spielten ohne Schiedsrichter und entschieden bei strittigen Aktionen selbst. Dies funktionierte in den meisten Fällen, schließlich waren die meisten Schülerinnen und Schüler die Regeln bereits aus dem Ligabetrieb ihrer Vereine gewohnt. Nur selten mussten die Betreuer eingreifen, was sehr erfreulich ist.

Die erste Vorrundengruppe fand am Dienstag, den 24.09 in Mechernich statt. Neben den Gastgebern nahmen die Schulen aus Zülpich, Satzvey und Kommern teil. Nach torreichen und spannenden Spielen standen die ersten zwei Teilnehmer für die Endrunde fest:
Die Grundschulen aus Satzvey und Kommern durften jubeln.
Hervorzuheben bei dieser Gruppe muss man jedoch das „Derby“ zwischen Mechernich und Kommern. Das ganze Feld war von Schülerinnen und Schülern umrandet die ihre Mannschaften nach vorne pushten und jeden Treffer frenetisch bejubelten. Eine Atmosphäre, die während des gesamten Turniers unerreicht blieb.

Nur zwei Tage später wurden dann die letzten zwei Finaltickets vergeben. An der Grundschule Kuchenheim versuchten die Gastgeber und die Grundschulen aus Stotzheim, Kirchheim und Vernich, in die Endrunde einzuziehen. Auch hier durften alle Kinder und Anwesenden viele Tore und tolle Aktionen bejubeln. Letztendlich setzten sich die Schulen aus Stotzheim und Vernich verdientermaßen durch.

Das große Finale fand dann am 11. Oktober statt. Ausrichter war, wie bereits letztes Jahr die Grundschule Kirchheim, die für eine reibungslose Organisation sorgte und für alle Kinder Obst und Getränke bereitstellte.
Das spielerische Niveau war nochmal höher als in der Vorrunde und einmal mehr lieferten sich die Teams spannende und (noch wichtiger) faire Spiele.
Gerade die Grundschule aus Kommern spielte eine tolle Endrunde. Gegen die beiden Gruppensieger Stotzheim und Satzvey lieferte man tolle Partien ab. Den großen Favoriten aus Stotzheim war man lange Zeit am Rande einer Niederlage und gegen Satzvey, wo man sich in der Vorrunde noch deutlich geschlagen geben musste, konnte man durch ein Tor in letzter Sekunde, nicht ganz unverdient, gewinnen.
Am Ende konnte die Grundschule aus Stotzheim unter lautem Jubel den Pokal in Empfang nehmen, der noch am gleichen Tag einen Platz in der Schule fand.
Wenn man bedenkt, dass die Stotzheimer ungeschlagen durch Vor- und Endrunde marschierten, sind sie sicherlich ein verdienter Sieger eines tollen Turniers.

Letztendlich möchten wir uns bei allen Schulen bedanken, sie alle haben für einen gelungenen Ablauf gesorgt.
Wir hoffen, alle Schulen auch im nächsten Jahr wiederzusehen und erwarten wieder spannende und faire Spiele.

Marc Schmitz (FSJ´ler Fußballkreis Euskirchen)

Ankündigung der Grundschulkreismeisterschaft 2019

Für die Grundschulkreismeisterschaft 2019 auf den DFB-Minispielfeldern haben acht Mannschaften gemeldet. Die Vorrunden werden in zwei Vierergruppen auf den Spielfeldern in Mechernich (24.09.2019) und in Kuchenheim (26.09.2019) ausgetragen.

Wir freuen uns auf sonnige und faire Spiele

Frank Schroden (Beauftragter für Fußball in Schule und KiTa)

Marc Schmitz (FSJ´ler für den Fußballkreis Euskirchen )

Bericht Grundschulkreismeisterschaften 2018

Acht Grundschulen des Kreises nahmen im September und Oktober an den Grundschulkreismeisterschaften teil. Besonders wichtig war dabei, dass die Kinder trotz aller Zielstrebigkeit nach den Regeln der Fair-Play-Liga spielten und das Erlebnis, dabei zu sein, vor dem Ergebnis stand.

In der Vorrunde in Mechernich am 26.09.2018 setzten sich in diesem Jahr die KGS Kommern sowie die GGS Satzvey gegen die KGS Mechernich und die GGS Flamersheim durch. Damit qualifizierten sich beide Mannschaften für die Endrunde in Kirchheim. Auf dem DFB-Minispielfeld herrschte den ganzen Tag eine gute und faire Stimmung. Durch die gute Unterstützung der KGS Mechernich verlief der Tag reibungslos.

An dem darauffolgenden Freitag traten die GGS Kuchenheim, die GSV Kirchheim, die GSV Stotzheim und die JHvOS Vernich gegeneinander an. Die Vorrunde wurde auf dem Minispielfeld der GGS Kuchenheim ausgeführt, und auch hier waren die Kinder sehr motiviert. Hierbei qualifizierten sich die Grundschulen der GSV Stotzheim und die JHvOS Vernich für die Endrunde.

Die Endrunde fand am 12. Oktober an der Grundschule in Kirchheim statt. Die Grundschule hatte sich bestens auf den Tag vorbereitet, und es gab für alle Kinder Essen und Trinken gegen eine freiwillige Spende. Trotz allem Ehrgeiz, Kreismeister zu werden, blieben die Kinder auch hier wieder sehr fair, dabei möchte ich besonders die Grundschulen Satzvey und Stotzheim loben, die den Fair-Play Gedanken genau richtig umgesetzt hatten. Es waren sehr spannende Spiele und es gab viele Tore. Am Ende eines unvergesslichen Tages wurde die KGS Kommern neuer Grundschulmeister.

Ein besonderes Dankeschön geht dabei an alle Helfer, Betreuer, Trainer, Lehrer und natürlich an die Eltern. Ebenfalls ein Dankeschön an die Grundschulen, dass wir die Minispielfelder nutzen durften.

Lea Kolbeck (Kreis FSJlerin)

Ankündigung der Grundschulkreismeisterschaft 2018

Für die Grundschulkreismeisterschaft 2018 auf den DFB-Minispielfeldern haben acht Mannschaften gemeldet. Die Vorrunden werden in zwei Vierergruppen auf den Spielfeldern in Mechernich (26.09.2018) und in Kuchenheim (28.09.2018) ausgetragen.

Die Endrunde findet am 12.10.2018 auf dem DFB-Minispielfeld in Kirchheim.

Wir freuen uns auf sonnige und faire Spiele

Barbara Schwinn (Schulfußballbeauftragte)

Lea Kolbeck (FSJ´lerin für den Fußballkreis Euskirchen )


Bericht der Grundschulkreismeisterschaften im Kreis Euskirchen 2017

Auch in diesem Herbst gingen wieder acht Grundschulen auf den DFB-Mini-Spielfeldern an den Start. Doch dabei stand nicht nur der Sieg im Vordergrund. Mithilfe der Fair-Play-Regeln zählte bei den Wettbewerb das Erlebnis mehr als das Ergebnis.

Gestartet wurde auf der tollen Anlage der Kath. Grundschule Mechernich mit der ersten Vorrunde. Es war ein super Vormittag für die Kinder, bei dem sich am Ende die Mannschaften der Kath. Grundschule Kommern und Chlodwigschule Zülpich vor der GGS Satzvey und KGS Mechernich für die Endrunde qualifizierten. Die zweite Vorrunde wurde in Kuchenheim gespielt. Auch hier wurde ein sehr ansehnliches Turnier gespielt, bei dem sich die Johann-Hugo-von-Orsbeck-Schule aus Vernich sowie die Grundschule aus Stotzheim vor Kirchheim und Kuchenheim durchsetzten. Beide Vorrundenausrichter boten den Kindern ein wunderbares Fußballfest und machten Lust auf mehr.

Die glücklichen Finalisten trafen sich auf dem Spielfeld in Kirchheim, um den Grundschulmeistertitel zu gewinnen. Es war eine hart umkämpfte Endrunde mit tollen Spielen, welche trotz großem Ehrgeiz äußerst fair verlaufen ist. Am Ende konnte die Johann-Hugo-von-Orsbeck-Schule mit großer Freude den Pokal mit der Nummer 1, gestiftet von Landrat Günter Rosenke, in die Höhe strecken. Doch auch alle anderen Finalisten hatten einen tollen Tag und wurden für die klasse Leistungen ausgezeichnet.

Abschließend möchte ich mich bei allen Ausrichtern, Lehrerinnen und Lehrern sowie den Zuschauern bedanken, die diese Grundschulmeisterschaft zu einem tollen Erlebnis für die Kinder gemacht haben.

Mirco Mertens (Kreis-FSJler)

(Foto:Barbara Schwinn)

Ankündigung der Grundschulkreismeisterschaft 2017

Für die Grundschulkreismeisterschaft 2017 auf den DFB-Minispielfeldern haben acht Mannschaften gemeldet. Die Vorrunden werden in zwei Vierergruppen auf den Spielfeldern in Mechernich (27.09.2017) und in Kuchenheim (29.09.2017) ausgetragen.

Die Endrunde findet am Freitag, den 20.10.2017auf einem zentralen Mini-Spielfeld statt.
Der Spielort wird noch bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf sonnige und faire Spiele

Mirco Mertens
FSJler für den Fußballkreis Euskirchen


Grundschulkreismeisterschaft 2016

Neun Grundschulen im Kreis Euskirchen nahmen im Herbst 2016 an den Grundschulkreismeisterschaften auf den DFB-Minispielfeldern teil. Bei allem Ehrgeiz, den Kreismeistertitel zu erlangen, spielten die Kinder nach den Fair-Play-Liga-Regeln und das Erlebnis, dabei zu sein, stand vor dem Ergebnis. 

Einen ausführlichen Bericht finden Sie nachstehend.

Bericht Grundschulkreismeisterschaft 2016
Fotos (Quelle: Privat)

Endrunde Grundschulkreismeisterschaft 2015

Am 02.10.2015 fand die Endrunde der Vierten Grundschulkreismeisterschaften in Kirchheim statt. Sieger wurde die Johann-Hugo-von-Orsbeck Schule Vernich vor der KGS Stotzheim. An der Endrunde nahmen ebenfalls die KGS Kommern, die GGS Kall, der GSV Nettersheim/Zingsheim sowie die GGS Satzvey teil.
Den Bericht finden Sie nachstehend.

Bericht Grundschulkreismeisterschaft 2015

Spielpläne der Grundschulmeisterschaften 2015

Für die Grundschulkreismeisterschaft 2015 auf den DFB-Minispielfeldern haben zehn Mannschaften gemeldet. Die Vorrunden werden in zwei Fünfergruppen auf den Spielfeldern in Mechernich (16.09.2015) und in Kuchenheim (18.09.2015) ausgetragen. Die Endrunde findet auf dem Spielfeld der Grundschule Kirchheim am Freitag, den 02.10.2015 statt.

Wir freuen uns auf sonnige und faire Spiele

Mark Degenhardt
FSJler für den Fußballkreis Euskirchen

Nach oben scrollen