Online-Seminar „Kinderschutz – Aktiv gegen Missbrauch“ - Jetzt dabei sein!

Online-Seminar „Kinderschutz – Aktiv gegen Missbrauch“ - Jetzt dabei sein!

Der Fußball-Verband Mittelrhein bietet am Dienstag, den 13. April 2021 ab 18:00 Uhr eine Online-Schulung für ehrenamtliche Vereinsmitarbeiter in der Jugendarbeit an.

Das Online-Angebot richtet sich an (stellvertretende) Jugendleiter*innen, Jugend-Geschäftsführer*innen, Jugend-Koordinator*innen sowie sonstige Mitarbeiter*innen in Vereinsjugendabteilungen.

Inhalte

Die Schulung bietet über ca. 2 Stunden Informationen zu:

  • Basiswissen zum Thema Kinderschutz
  • Präventionsmöglichkeiten
  • Interventionsmöglichkeiten
  • Kinderschutzkonzepten im Verein

Abgeschlossen wird die Schulung mit offenen Fragen der Teilnehmer*innen.

Referent*innen

Als Referent*innen führen die Mitarbeiter der FVM-Anlaufstelle, Laurin Lux (FVM-Jugendbildungsreferentin) und Oliver Zeppenfeld (FVM-Jugendbildungsreferent), durch das Online-Seminar.

Technische und organisatorische Informationen

  • Die Schulung findet per Videokonferenz statt.
  • Teilnehmen können Sie per PC, Laptop oder Handy
  • Sie benötigen verlässliche Internetverbindung sowie Lautsprecher.
  • Eine Kamera bzw. Webcam benötigen Sie nicht zwingend.
  • Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.
     

Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung sowie am Tag vor der Veranstaltung den Teilnahmelink zur Schulung!

Anmeldung:

Hier sind Anmeldungen bis zum 11. April 2021 direkt möglich.

Alle Details in Kürze:

  • Was? FVM-Online-Seminar "Kinderschutz – Aktiv gegen Missbrauch"

  • Wann? 13. April 2021 um 18.00 Uhr

  • Wieviel? 10,00 Euro Teilnahmegebühr

Kontakt:

    Bei Rückfragen zum Online-Seminar können Sie sich an Laurin.Lux(at)fvm.de wenden.

    Mehr zum Thema:

    Hier finden Sie weitere Informationen zum Kinderschutz im FVM.

    Nach oben scrollen