Kostenloses Seminar „Versicherung für Sportvereine“

Schadensfälle können insbesondere im Sport schnell und ohne Vorsatz auftreten. Doch was passiert eigentlich, wenn sich ein Spieler beim Training verletzt? Wer haftet, wenn beim Wettkampf eine Autoscheibe durch einen verunglückten Torschuss zu Bruch geht? An wen können Sie sich wenden, wenn der Generalschlüssel für die Sportanlage nicht mehr auffindbar ist?

Kostenloses Seminar „Versicherung für Sportvereine“

Diese und zahlreiche weitere Fragen kommen im Alltagsleben ständig auf und treffen die verantwortlichen Personen leider meist vollkommen unvorbereitet. Aus diesem Grund erweitert der FVM sein Seminarangebot und bietet gemeinsam mit der ARAG das kostenlose Seminar „Versicherung für Sportvereine“ an.

Über den Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. sind alle Sportvereine aus NRW über die ARAG Sportversicherung versichert. Dieser Schutz gilt für Mitglieder*innen, Übungsleiter*innen und Mitarbeiter*innen und deckt die Bereiche Haftpflicht, Unfall, Krankenversicherung, Rechtsschutz, Umwelt-Haftpflicht, Vermögensschaden, Reisegepäck und Vertrauensschaden ab.

Im Rahmen des Seminars werden die Teilnehmer*innen über alle Inhalte der ARAG Sportversicherung aufgeklärt und bekommen detailliert vermittelt, in welchem Umfang sie aktuell versichert sind und wie sie sich im Schadensfall optimal verhalten. Außerdem bekommen sie einen Überblick über individuelle Zusatzversicherungen, um die Grundversicherung sinnvoll zu erweitern.

Durchgeführt wird die Veranstaltung von Herrn Jochen Grahn, der als Leiter des Versicherungsbüros beim Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. tätig ist.

Datum und Uhrzeit: Donnerstag, 24. September 2020, 18.00 – 20.30 Uhr
Ort: Sportschule Hennef (Sövener Str. 60, 53773 Hennef)
Maximale Teilnehmerzahl: 35 Personen
Gebühr: kostenlos

Anmelden können Sie sich direkt über den FVM-Lehrgangskalender:

Seminar am Donnerstag, 24. September 2020.

Nach oben scrollen