Klarer Sieg der Favoritinnen -- Frauen - Kreispokalendspiel 2019

Die neu eingeweihte Platzanlage in Hellenthal bot optimale Voraussetzungen für das Frauen - Kreispokalendspiel 2019 am Mittwochabend, den 2.10.2019. Ca. 220 Zuschauer, Flutlicht und zwei Mannschaften mit der richtigen Einstellung für ein Pokalendspiel sorgten für eine furiose Final- Atmosphäre.

Klarer Sieg der Favoritinnen -- Frauen - Kreispokalendspiel 2019

Die neu eingeweihte Platzanlage in Hellenthal bot optimale Voraussetzungen für das Frauen - Kreispokalendspiel am Mittwochabend, den 2.10.2019. Ca. 220 Zuschauer, Flutlicht und zwei Mannschaften mit der richtigen Einstellung für ein Pokalendspiel sorgten für eine furiose Final- Atmosphäre. Trotz einem Endstand von 1-8 für die SG Oleftal überzeugten beide Mannschaften bis zum Abpfiff mit Engagement und Spielfreude.

Von Beginn an zeigten beide Mannschaften, dass man als Finalteilnehmer den Anspruch hat den Pokal auch gewinnen zu wollen. Die Favoritinnen von der SG Oleftal überzeugten mit spielerischer Klasse. Eine am zurückliegenden Spieltag eingefangene Niederlage, hatte der Mannschaft die notwendige Konzentration und Gradlinigkeit zurückgegeben. Doch auch die Bezirksligaspielerinnen von der SG Erfthöhen nahmen ihr Fußballerherz in die Hand und demonstrierten beeindruckenden Kampfgeist.

Durch Tore in der 38. und 42. Minute, erspielte sich die SG Oleftal eine komfortable Ausgangsposition für die zweite Halbzeit. Doch schien es kurzzeitig, als ob diese komfortable Ausgangssituation, schon in der 47. Minute durch den 1-2 Anschlusstreffer der SG Erfthöhen wieder zunichte gemacht würde.

Die Spielerinnen der SG Oleftal ließen sich allerdings nicht beirren und untermauerten kurz darauf, in 51. Spielminute, mit dem erneuten Ausbau der Führung zum 1-3, ihre Favoritenrolle. Nach weiteren 20. Minuten leidenschaftlicher Gegenwehr der SG Erfthöhen, folgten dann, Schlag auf Schlag, die weiteren Tore. Die spätere Siegermannschaft aus Oleftal netzte, durch Alica Linden, in 88. Spielminute zum 1-8 Endstand für die SG Oleftal ein.

Das Schiedsrichtergespann, um Thorsten van Oosten, sorgte über die gesamte Spielzeit für einen fairen und geordneten Ablauf.

Nicht nur während des Spiels, auch bei der Siegerehrung beeindruckte die hervorragende Kulisse. Unsere Kreisvorsitzende Doris Mager und unser Kreisgeschäftsführer Heinz-Thomas Schenk beglückwünschten beide Mannschaften zu Ihren Leistungen und übergaben den Siegerpokal, sowie Prämien und einen golden Ball für beide Mannschaften.

Wir danken den beiden Mannschaften, dem Veranstalter und allen Zuschauern für einen gelungenen Frauenfußballabend.

Nach oben scrollen