Kinotipp: ZU WEIT WEG – Sonderveranstaltungen für Vereine

Kinotipp: ZU WEIT WEG – Sonderveranstaltungen für Vereine

Der preisgekrönte Kinder- und Familienfilm ZU WEIT WEG erzählt eine mitreißende Geschichte über den Verlust von Heimat und die grenzüberschreitende Kraft von Freundschaft. Dabei werden die Themen Zuwanderung und Integration im für Kinder bekannten Fußballkontext sensibel und verständlich aufgearbeitet. Deutschlandweiter Kinostart für den Film von Regisseurin Sarah Winkenstette ist der 12. März 2020.

Hier können Sie sich den Trailer anschauen.

Sondervorstellungen für Vereine und Organisationen

Um Nachwuchsspielern das Thema „Integration“ auf kindgerechte Art und Weise näher bringen zu können, unterstützt die farbfilm verleih GmbH interessierte Vereine und Gruppen gerne bei der Organisation von Sondervorstellungen. Sollten Sie Interesse an einer Sondervorstellung haben, nehmen Sie entweder direkt Kontakt mit Ihrem Kino vor Ort auf oder wenden Sie sich an die farbfilm verleih GmbH. Diese hilft Ihnen gerne den Kontakt zu Ihrem Wunschkino herzustellen und die weitere Organisation vorzunehmen.

Grundsätzlich sind folgende Veranstaltungen im Kino möglich:
 
•    Offene Sondervorstellung: Filmvorführung mit anschließendem Gespräch im Rahmen einer „regulären“ Kinovorführung, d.h. Tickets können regulär an der Kinokasse gekauft werden.

•    Geschlossene Vorstellung: Sie kaufen einen kompletten Kinosaal. Je nach Uhrzeit, Tag und Personenanzahl können die Kosten abweichen. Sie würden die Kosten der Saalmiete übernehmen und der Eintritt für Ihre Gäste wäre frei.

•    Schulkinoveranstaltung: Für weitere Informationen setzen Sie sich bitte mit einem Kino in Ihrer Umgebung in Verbindung. Dort wird man Sie beraten.

Auf Anfrage stellt Ihnen die farbfilm verleih GmbH auch Plakate, Flyer und weiteres Informationsmaterial zur Verfügung.
 
Kontaktmöglichkeit:

farbfilm verleih GmbH
Boxhagener Str. 106
10245 Berlin
Tel. 030-297729-29
Fax. 030-297729-77
dispo(at)farbfilm-verleih.de

Nach oben scrollen