Sieger des D- und C-Juniorinnen Hallencups 2017/18

Der diesjährige Hallencup der D- und C-Juniorinnen wurde in das Benefizturnier der SG Oleftal "Eine Schule für Afrika" integriert.

In beiden Altersklassen setzte sich die SG Erfthöhen 98 als Sieger durch und qualifiziert sich somit für den Norbert-Petry-Hallencup des FVM.

Bei den D-Juniorinnen nahmen die Mannschaften der SG Oleftal/SG Hellenthal 92 , des TuS Zülpich und die SG Erfthöhen teil.

Bei den C-Juniorinnen nahmen die Mannschaften der SG Oleftal/SG Hellenthal 92 , des TuS Zülpich , der 1. FAV Bad Münstereifel und die SG Erfthöhen teil.

Hallencup 2017/18

Für den Hallencup 2017/18 haben insgesamt 11 Juniorinnen-Mannschaften (B- bis E-Juniorinnen) gemeldet.

Wir werden den Hallencup der D-Juniorinnen, mit 3 Mannschaften, und der C-Juniorinnen, mit 4 Mannschaften, durchführen. Die Meldebögen sowie die Spielerpässe sind auf jeden Fall vor Spielbeginn der Turnierleitung des Kreisjugendausschusses vorzulegen.

Die Einladung (inkl. Durchführungsbestimmungen) , das Regelwerk sowie den Meldebogen finden Sie nachstehend als Downloads.

Bitte überprüfen Sie 5 Tage vor dem Spieltag den Spielplan, da es, durch z.B. Abmeldungen von Mannschaften oder sonstigen Umständen, zu Änderungen kommen kann.

Der Hallencup 2017/18 der D- und C-Juniorinnen findet am 16.12.2017 im Rahmen des Benefizturniers "Eine Schule für Afrika" von der SG Oleftal aufgrund fehlender Hallentermine und geringer Mannschaftszhalten statt.  Spielort ist die Sporthalle des Johannes Sturmius Gymnasiums Schleiden. Die Spielpläne werden vor Ort erstellt, da uns die Meldungen für das Benefizturnier nicht endgültig vorliegen.

Die D-Juniorinnen beginnen um 13 Uhr, die C-Juniorinnen um 16 Uhr.

Einladung und Durchführungsbestimmungen

Regelwerk

Meldebogen (PDF)   Meldebogen (XLS)

Archiv

Nach oben scrollen