5. Benefizturnier "Eine Schule für Afrika"

Mädchen spielen für Kinder in Burkina Faso

5. Benefizturnier "Eine Schule für Afrika"

Ihrer Verantwortung und Vorbildrolle als Mädchenfußballteam wollen die Fußballerinnen
der SG Oleftal durch ein soziales Projekt für Kinder gerecht werden, denen es nicht so gut geht.
 
Deshalb haben wir uns entschlossen, das Geld für den Bau von Realschulen in Burkina Faso (Westafrika) zu sammeln.
Dort lebt mehr als die Hälfte der Bevölkerung unter der absoluten Armutsgrenze und nur eine Minderheit von Kindern hat die Möglichkeit zu einem Schulbesuch.

Die von uns bereits mit 5.000  Euro geförderte Realschule in Dougouri ist mittlerweile fertig gestellt und wurde 2017 eingeweiht. Zusätzlich wollen wir den Ausbau einer Realschule in Kouy an der Grenze zu Mali fördern. Zu diesem Ziel fehlen uns noch 3.000 der insgesamt erforderlichen 5.000 Euro. Diese Summe wollen wir mit dem 5. Benefizturnier erzielen.
 
Zur Realisierung sind wir auf Eure Unterstützung angewiesen!
 
Folgende Termine und Turnierzeiten sind vorgesehen:
10.00 -  12.00  Uhr    Turnier der Grundschulmädchen/F- und E- Juniorinnen 

11.00 -  15.00  Uhr    D-Juniorinnen ( = unter 13-Jährige)
15.15–  19.00  Uhr    C-Juniorinnen ( = unter 15-Jährige)

In allen Altersklassen sind sowohl Vereins- als auch Schulmannschaften willkommen.

Bitte teilt uns Eure/Ihre Zusage bis zum 8. Dezember  an die genannte Adresse mit.
Freundliche Grüße und bis zum 16. Dezember 2017, 
die  Mädchenfußballerinnen der SG Oleftal  
 
Weitere Informationen zur Turnierplanung und zu unserem Projekt in Westafrika findet Ihr auf: http://olef-girlies.jimdo.com  oder   www.facebook.com/Oleftal girlies
Kontakt:
Dr.  Harry  Kunz,  Tel.: 02441  -  61 49,  015786078745   Harry.Kunz(at)t-online.de
 

Nach oben scrollen