Fußballkreismeisterschaften im Landessportwettbewerb der Schulen im Herbst 2016 im Kreis Euskirchen

64 Schulmannschaften in allen vier Altersklassen der Jungen und Mädchen hatten im Kreis Euskirchen zu den Fußballkreismeisterschaften gemeldet. Dabei traten bei den Mädchen mit 23 Mannschaften in allen vier Altersklassen mehr Mannschaften an als der Kreis Vereinsmädchenmannschaften (18) hat. Das wurde besonders deutlich in der Wettkampfklasse IV (Jahrgang 2005 – 2007), in der die Mädchen vom Clara-Fey-Gymnasium Schleiden mit einer einzigen Vereinsspielerin siegten, während die übrigen neun Spielerinnen aus der Fußball-AG der Schule kamen. In der WKIII (JG 2003 – 2005) siegte die Gesamtschule Weilerswist mit 50% Vereinsspielerinnen, in der WKII (JG 2003 – 2001) waren es bei der Marienschule Euskirchen 70% und in der WKI (JG 97 – 2001) waren es ebenfalls bei der Marienschule Euskirchen 50%.

Insgesamt war die Marienschule Euskirchen im Herbst 2016 mit drei Kreismeistertiteln, zweimal bei den Mädchen und einmal in der WKII Jungen, die erfolgreichste Schule. Das Clara-Fey-Gymnasium Schleiden, das als einzige Schule in allen acht Wettbewerben antrat, siegte sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen in der jüngsten Altersklasse, der WKIV. In der WKI Jungen sicherte sich das Thomas-Eßer-Berufskolleg den Titel und in der WKIII Jungen das Frankengymnasium Zülpich.

Auch bei den Jungenmannschaften spielten Schüler sehr erfolgreich mit, die nicht im Fußballverein sind. Obwohl die Schülerzahlen im Kreis insgesamt rückläufig sind, haben mehr Mannschaften im Vergleich zu den letzten Jahren an den Schulwettkämpfen teilgenommen. Dies zeigt, wie wichtig die Schulsport-AGs im langen Schulalltag geworden sind, und dass immer mehr Kinder den Weg zum Mannschaftssport über die Schulen finden.

Barbara Schwinn (Schulfußballbeauftragte)

Landessportfest der Schulen 2016

Bei strahlendem Frühlingswetter war das Clara-Fey-Gymnasium in Schleiden Ausrichter der Fußball Hauptrunde in der Wettkampfklasse IV der Jungen und Mädchen. Beide Schulteams hatten sich bei den Kreismeisterschaften im Herbst dafür qualifiziert. Bevor sich die Mannschaften aus Düren, dem Rhein-Erft-Kreis und dem Kreis Euskirchen auf dem Platz gegenüberstehen konnten, mussten sie jeweils ihr Geschick im Umgang mit dem runden Leder beim Dribbeln, beim Passen und beim Torschuss in einem Parcours unter Beweis stellen. Die Punkte aus dem Parcours wurden dann für das anschließende Spiel gutgeschrieben.
In diesem Jahr waren die Schülerinnen und Schüler des Abtei-Gymnasiums Brauweiler aus Pulheim nicht zu überbieten. Deutlich haben sie die Hauptrunde für sich entschieden und nehmen nun an der Finalrunde im Mai teil.
Die gastgebenden Clara-Fey´ler belegten bei den Mädchen Platz zwei, bei den Jungen Platz drei.
Der Ausschuss für den Schulsport bedankt sich bei den verantwortlichen Lehrkräften des Clara-Fey-Gymnasiums für die Ausrichtung und Organisation vor Ort im neuen, schuleigenen "Waldstadion".
Zum Abschluss der Fußballrunden im Rahmen des Landessportfestes gilt es einen besonderen Dank der Schulfußballbeauftragten Barbara Schwinn und dem FSJ´ler des Kreises Mark Degenhardt auszusprechen. Sie hatten als Organisatoren und Betreuer vor Ort einen erheblichen Anteil am Gelingen der Wettkämpfe.
Ein herzliches Dankeschön für Euer Engagement und die gute Zusammenarbeit!    
(Steffi Schäfer-Gröb, Ausschuss für den Schulsport, Kreis Euskirchen)


Landessportwettbewerb 2015

In diesem Schuljahr nahmen 58 Mannschaften am Landessportwettbewerb der Schulen teil um den Kreismeister zu ermitteln.

Einen Bericht hierzu finden Sie nachstehend:


Archiv

Landessportwettbewerb 2014/15
Landessportwettbewerb 2013
Landessportwettbewerb 2007/2008
Landessportwettbewerb 2006
Nach oben scrollen