Landessportfest der Schulen 2016

Foto: privat Barbara Schwinn

Bei strahlendem Frühlingswetter war das Clara-Fey-Gymnasium in Schleiden Ausrichter der Fußball Hauptrunde in der Wettkampfklasse IV der Jungen und Mädchen. Beide Schulteams hatten sich bei den Kreismeisterschaften im Herbst dafür qualifiziert. Bevor sich die Mannschaften aus Düren, dem Rhein-Erft-Kreis und dem Kreis Euskirchen auf dem Platz gegenüberstehen konnten, mussten sie jeweils ihr Geschick im Umgang mit dem runden Leder beim Dribbeln, beim Passen und beim Torschuss in einem Parcours unter Beweis stellen. Die Punkte aus dem Parcours wurden dann für das anschließende Spiel gutgeschrieben.
In diesem Jahr waren die Schülerinnen und Schüler des Abtei-Gymnasiums Brauweiler aus Pulheim nicht zu überbieten. Deutlich haben sie die Hauptrunde für sich entschieden und nehmen nun an der Finalrunde im Mai teil.
Die gastgebenden Clara-Fey´ler belegten bei den Mädchen Platz zwei, bei den Jungen Platz drei.
Der Ausschuss für den Schulsport bedankt sich bei den verantwortlichen Lehrkräften des Clara-Fey-Gymnasiums für die Ausrichtung und Organisation vor Ort im neuen, schuleigenen "Waldstadion".
Zum Abschluss der Fußballrunden im Rahmen des Landessportfestes gilt es einen besonderen Dank der Schulfußballbeauftragten Barbara Schwinn und dem FSJ´ler des Kreises Mark Degenhardt auszusprechen. Sie hatten als Organisatoren und Betreuer vor Ort einen erheblichen Anteil am Gelingen der Wettkämpfe.
Ein herzliches Dankeschön für Euer Engagement und die gute Zusammenarbeit!     
(Steffi Schäfer-Gröb, Ausschuss für den Schulsport, Kreis Euskirchen)

Landessportwettbewerb Schuljahr 2015/16 Euskirchen

In diesem Schuljahr nahmen 58 Mannschaften am Landessportwettbewerb der Schulen teil um den Kreismeister zu ermitteln.

Einen Bericht hierzu finden Sie nachstehend:

Bericht Landessportwettbewerb Schuljahr 2015/16

Bericht_Landessportwettbewerb_2015.pdf

Endrunde Grundschulkreismeisterschaft 2015

Am 02.10.2015 fand die Endrunde der Vierten Grundschulkreismeisterschaften in Kirchheim statt. Sieger wurde die Johann-Hugo-von-Orsbeck Schule Vernich vor der KGS Stotzheim. An der Endrunde nahmen ebenfalls die KGS Kommern, die GGS Kall, der GSV Nettersheim/Zingsheim sowie die GGS Satzvey teil.
Den Bericht finden Sie nachstehend.

Bericht Grundschulkreismeisterschaft 2015

Vierte_Grundschulkreismeisterschaft.pdf

Ergebnisse Grundschulkreismeisterschaften

Ergebnisse_WK_V_Sued.pdf

Ergebnisse_WK_V_Mitte.pdf

Ergebnisse_WK_V_Nord.pdf

WK_V_Endrunde.pdf

Spielpläne der Grundschulmeisterschaften 2015

Für die Grundschulkreismeisterschaft 2015 auf den DFB-Minispielfeldern haben zehn Mannschaften gemeldet. Die Vorrunden werden in zwei Fünfergruppen auf den Spielfeldern in Mechernich (16.09.2015) und in Kuchenheim (18.09.2015) ausgetragen. Die Endrunde findet auf dem Spielfeld der Grundschule Kirchheim am Freitag, den 02.10.2015 statt.

Wir freuen uns auf sonnige und faire Spiele

Mark Degenhardt
FSJler für den Fußballkreis Euskirchen

Anbei finden Sie die Spielpläne, die Mannschaftsmeldebögen sowie die Spielregeln:

Spielpläne, Regeln und Meldebogen

Meldebogen.pdf

Spielregeln.pdf

WK_V_Sued.pdf

WK_V_Mitte.pdf

WK_V_Nord.pdf

DFB-Junior-Coach: Schüler/innen des Clara-Fey-Gymnasiums Schleiden ausgezeichnet

Kurz vor den Sommerferien war es für  19 Schüler/innen so weit: Nach erfolgreicher Beendigung der 40 Lerneinheiten zum DFB-Junior-Coach durften sich die Teilnehmer über die Übergabe der Zertifikate freuen.


Landrat Rosenke, Schulleiter Helmut Schuster, Norbert Teipel (Vorsitzender des FVM-Schulfußballausschusses) und Jugendbildungsreferentin Sandra Fritz kamen nach Schleiden ins Bischöfliche Clara-Fey-Gymnasium, um den Absolventen der Junior-Coach-Ausbildung das Zertifikat zu überreichen. Während des gesamten Schuljahres hatten sich Schüler der zehnten Klassen im Sportunterricht die Philosophie des Kinder- und Jugendtrainings sowie Spiel- und Übungsformen im Kinderfußball unter der Leitung ihres Sportlehrers Jürgen Heller und Mentorin Barbara Schwinn erarbeitet. Dabei spielten sie ihre Trainingseinheiten nicht nur selber durch, sondern gaben ihre Ideen und Erfahrungen bei vielen Schulsportereignissen weiter. Neben zahlreichen Bewegungsangeboten in der Sporthalle, entwickelten sie einen „Fußballgolf-Parcours“ für die Viertklässler am „Tag der offenen Tür“. Weiterhin boten sie einen „Schnuppertag“ für die Grundschulen sowie ein Fußballturnier an. Sie waren Schiedsrichter und Kampfrichter bei schuleigenen Turnieren, den Bundesjugendspielen und Landessportwettkämpfen in der Schule und im Kreis. Auch bei den Mädchenturnieren auf den Vorwiesen des RheinEnergieStadions anlässlich des DFB-Frauenpokal-Finales halfen sie tatkräftig in der Turnierleitung. Zuletzt richteten sie parallel zur Frauen-WM in Kanada eine Mini-WM für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 in mehreren Wettkampfklassen aus. In diesem Turnier versuchten sie, den jungen Spielerinnen und Spielern den Fair-Play-Gedanken nahezubringen, indem sie die fairste Mannschaft genauso ehrten wie die Weltmeister. Für ihren Einsatz erhielten die Kursteilnehmer Anregungen und einen besonderen Motivationsschub beim Trainingsbesuch im März am Geißbockheim in Köln unter der Anleitung des Leiters des Nachwuchsleistungszentrums des 1. FC Köln,  Frank Schaefer, und dem hauptamtlichen Trainer Marcus Kühn.


Bevor die Schülerinnen und Schüler Anfang Juni ihr Können in beeindruckenden Lehrproben den FVM-Referenten Sandra Fritz und Moritz Fölger zeigten, hospitierten sie in ihren Heimatvereinen in Bambini- bis E-Jugendmannschaften oder in Mädchenmannschaften. Bei etwa der Hälfte der Kursteilnehmer ist dabei der Funke derart übergesprungen, so dass sie gerne ihre Mannschaften auch die nächste Saison weiter trainieren wollen. Sechs Junior Coaches machten direkt nach der Zertifikatübergabe den nächsten Schritt und begannen noch am selben Tag in ihrer Schule die C-Lizenz-Ausbildung unter der Leitung des Ausbildungskoordinators für den Kreis Euskirchen, Wilfried Brackhagen, und des DFB-Stützpunkttrainers Wolfgang Schmitz.
Text: Barbara Schwinn

Landessportwettbewert Schuljahr 2014/15

Für das Schuljahr 2014-15 hatten 70 Mannschaften der weiterführenden Schulen im Kreis Euskirchen für den Landessportwettbewerb Fußball gemeldet. Das Clara-Fey-Gymnasium Schleiden, das als einzige Schule im Kreis in allen vier Mädchen- und Jungen-Wettkampfklassen antrat, war mit zwei Kreismeistertiteln - in der WK I Mädchen (Jg 95 – 99) und WK III Jungen (Jg 2001 – 03) und vier zweiten Plätzen in der WK II Jungen (Jg 99 – 2001), WK III Mädchen und WK IV Jungen und Mädchen (Jg 2003 – 05) - die erfolgreichste Schule. Mit zwei Kreismeistertiteln in der WKIV Jungen und Mädchen war die Gesamtschule Weilerswist ebenfalls sehr erfolgreich. Zum ersten Mal im Schulfußball im Kreis Euskirchen holte das Thomas-Eßer-Berufskolleg Euskirchen einen Kreismeistertitel in der WK I Jungen. In der WK II Jungen siegte ebenfalls zum ersten Mal die Realschule Bad Münstereifel. Der Titel in der WK II Mädchen ging an das Hermann-Josef-Kolleg Steinfeld und in der WK III Mädchen an das Frankengymnasium Zülpich.
Alle Wettbewerbe waren äußerst spannend und immer fair und freundschaftlich.

Barbara Schwinn (Schulfußballbeauftragte)

Bildergalerie Landessportwettbewerb Schuljahr 2014/15

WK I - Thomas-Eßer-Berufskolleg Euskirchen
WK II - Realschule Bad Münstereifel
WK IV - Gesamtschule Weilerswist
WK I - Clara-Fey-Gymnasium
WK II - Hermann-Josef-Kolleg Steinfeld

Endrunde Grundschulkreismeisterschaft 2014

Am 02.10.2014 fand die Endrunde der Grundschulkreismeisterschaften in Kirchheim statt. Einen Bericht sowie die Ergebnisse finden Sie nachstehend.

Bericht und Ergebnisse Grundschulmeisterschaft

Ergebnisse_Grundschulkreismeisterschaft.pdf

Bericht_Grundschulkreismeisterschaft_2014.pdf

Grundschulkreismeisterschaft 2014

Am 17. und am 19. September 2014 wurden die beiden Vorrunden der Grundschulkreismeisterschaft im Kreis Euskirchen durchgeführt. Die jeweils ersten drei der Gruppen Nord und Süd haben sich für die Endrunde am 02.10.2014 in Kirchheim qualifiziert. Die Spielpläne finden Sie im unten angefügt.

Spielpläne Grundschulmeisterschaft

Grundschulkreismeisterschaft_Vorrunde_Nord.pdf

Grundschulkreismeisterschaft_Vorrunde_Sued.pdf

Grundschulkreismeisterschaft_Endrunde.pdf

Während der WM war einiges los am CFG Schleiden

Während der Weltmeisterschaft in Deutschland fand auch am CFG Schleiden wieder eine Mini-WM statt.

Vom WM-Fieber ließen sich die angehenden DFB-Junior-Coaches nicht aus der Ruhe bringen und beendeten ihre Ausbildung mit Bravur.

Wenn man glaubt, dass war alles, weit gefehlt. Einige setzten noch eine Ausbildung drauf und erhielten die C-Trainer-Lizenz für Kinder- und Jugendfußball.

Herzlichen Glückwunsch an ALLE!

Näheres hierzu im nachstehenden Artikel von Barbara Schwinn.

Artikel zur Mini-WM und DFB-Junior-Coaches am CFG 2014

Mini-WM_und_Junior-Coaches_am_CFG_Schleiden.pdf

Landessportwettbewerb der Schulen 2013

Jungen WK IV Parcours

66 Schulmannschaften haben zum Landessportwettbewerb Fußball im Kreis Euskirchen gemeldet

Wegen der späten Sommerferien ist der Herbst für die Schulen etwas kurz ausgefallen,  so dass einige Schulmannschaften ihre Teilnahme wieder zurückziehen mussten oder kurzfristig nachmeldeten.

 

Dennoch versprachen die Spielpläne in allen vier Wettkampfklassen der Jungen und Mädchen viele spannende Begegnungen.

Bilder Landessportwettbewerb 2013

Sieger WK I Mädchen
Sieger WK II Jungen
Sieger WK III Jungen
Siegerteams WK IV

E-Mail an: FVM-Euskirchen

E-Mail an: FVM-Euskirchen

Jetzt Schiri werden

Jetzt Schiri werden

Unsere Partner :

Kreissparkasse

Kreissparkasse

AOK Kreis Euskirchen

AOK Kreis Euskirchen

Aktiv Park

Aktiv Park

Regionalgas

Regionalgas

Bitburger

Bitburger